Weg

Die sogenannte Südroute führt den Pilger von der Bergkuppe in Bergkirchen durch das Wiehengebirge nach Schnathorst. Von hier überquert man den Kammweg zur Nordseite des Wiehens und gelangt nach Gehlenbeck. Weite Ausblicke nach Süden ins Ravensberger Hügelland und nach Norden in die Norddeutsche Tiefebene belohnen den Pilger bei seinen Auf- und Abstiegen im Wiehengebirge.

Die sogenannte Nordroute führt durch ebene Landschaften geprägt durch kleine Dörfer, Wiesen und Felder auf größtenteils asphaltierten Nebenwegen. Von hier aus ist die Alternativroute durch das Große Torfmoor ausgeschildert.